Weil das Klima

wichtig ist!

Haigermoos, Ostermiething & Tarsdorf - Gemeinsam für die Zukunft!

Am 20. September steigt die größte dezentrale Aktion für ordentliche Klimapolitik, die Österreich je gesehen hat! Gemeinsam treten dann unter dem Motto "Dein Ort für die Zukunft" engagierte BürgerInnen aus beinahe 200 Orten für die dringend nötige Kehrtwende in der Klimapolitik ein.
Mehr dazu auf fridaysforfuture.at/deinort

Und wir sind LIVE mit dabei! Denn auch im Innviertel haben wir die Zeichen der Zeit erkannt und fordern eine vernünftige Klimapolitik, die sich nicht vor den nötigen Maßnahmen fürchtet, sondern die dahinterliegenden Chancen erkennt und diese ergreift! Die Klimakrise betrifft uns alle: in jedem Land, jeder Stadt, jeder Gemeinde und jedem Ort! Wir zeigen, dass wir nicht mehr länger warten können.


Mit unserer ersten Aktion starten wir den Austausch unter allen Motivierten in unseren Gemeinden und geben Anstoß zu vielen weiteren Treffen und Diskussionen auf Augenhöhe, im Sinne einer besseren Zukunft für unsere Kinder und unseren Planeten.

Der Plan

Am 25. September stimmt der Nationalrat über die Ausrufung des nationalen Klimanotstands (Climate Emergency) ab. Damit dieses starke, klimapolitische Signal wirklich Realität wird, bastlen Initiativen in allen teilnehmenden Gemeinden ein Streikschild, gehen zu ihrer Ortstafel und machen dort ein Foto mit Schild und Ortsnamen. So halten sie fest, dass ihr Ort eine mutige Klimapolitik fordert!

Am Freitag den 20.09. um 16:00 Uhr starten darum auch wir, ausgerüstet mit ein paar Pappschildern und dem Drang nach Veränderung zu unserem Treffpunkt beim Wirt z'Ernsting. Von dort aus marschieren wir gemeinsam zum eigentlich Ziel, denn wir wollen kein Foto mit irgend einem Ortsschild. Wir begnügen uns einzig mit jenem Ortsschild, das wie kein zweites auf der Welt den Ernst der Lage auszudrücken vermag.
Ohne ein weltweites Klima, das in Balance bleibt, hat das Leben keine Chance auf Fortbestand - so dramatisch ist die Situation, dass wir unsere gesamte Aufmerksamkeit darauf richten müssen.

Weil das Klima "Fucking" wichtig ist. (fucking ist dabei als englische Umschreibung für "verdammt" zu lesen)

So nützen wir den bereits weltweiten Ruhm des Ortes in unserer dreier Gemeinden Mitte für den bestmöglichen Zweck, um so dem Notstand unserer Welt das nötige Gehör zu verschaffen.

Warum brauchen wir den Klimanotstand?

Schülerevent

Auch für alle, die am Freitag noch die Schulbank drücken müssen, oder nicht ganz so wanderlustig sind, haben wir eine Aktion vorbereitet! Ebenfalls am 20. September, treffen wir uns um 12:00 Uhr am Parkplatz beim KultOs und gehen gemeinsam bis zum Ortsschild an der Weilhartstraße, wo wir unsere Meinung kundtun. Komm auch du und hilf uns, für unsere Zukunft einzustehen!

Jetzt mitmachen!

Du möchtest selbst anpacken? Super! Wir brauchen alle unterstützenden Hände - meld' dich bei uns.

Hard Facts:

Was?

Event "Dein Ort für die Zukunft", bei dem wir zeigen, dass uns das Klima "Fucking" wichtig ist. Gemeinsamer Marsch vom Wirt z'Ernsting nach Fucking und anschließendes Foto beim Ortschild mit allen Teilnehmern.

Wann?

Am 20. September, um 16:00 Uhr

Wo?

Wahlweise beim Wirt z'Ernsting, oder direkt beim Ortsschild in Fucking, wo dann auf die Marschierenden gewartet werden kann.

Wer?

Alle, denen unser Leben und unsere Umwelt so am Herzen liegen, wie wir sie derzeit genießen dürfen.